Sonntag, 27. Januar 2019

Klasse 3: Musik im Rittersaal

Am Freitag (25. Januar) fuhr die Klasse 3 zusammen mit Frau Fleer nach Gifhorn in den Rittersaal.
Dort wurde eine Musikveranstaltung angeboten.

> Zeitungsartikel in der Allerzeitung

Montag, 21. Januar 2019

Zwischenergebnis der Fokusevaluation

In der Woche nach den Weihnachtsferien besuchte uns das Team der > Fokusevaluation des > NLQ. Dabei wurde Unterricht beobachtet sowie die Dokumentation unserer Vorgehensweise bei dem Entwicklungsprojekt "Besseres Leseverständnis" bewertet.

In etwa einem halben Jahr wird die Abschlussveranstaltung stattfinden. Bis dahin wird das Entwicklungsziel weiter ausgebaut und die Maßnahmen werden diesmal von uns evaluiert.

Unser Ziel lautet:

Die Schülerinnen und Schüler sollen sinnentnehmend lesen können, indem wir in den Klassenstufen 1 bis 4 aufbauend Lesestrategien einführen, festigen und wiederholen. Die eingeführten Lesestrategien werden von den Schülerinnen und Schülern sinnvoll und bewusst im Unterricht angewendet. Begleitend und als Voraussetzung für das sinnentnehmende Lesen legen wir vorerst besonderen Wert auf die Steigerung der Leseflüssigkeit. Damit beginnen wir im Schuljahr 2018/19 in allen Klassen.


Das Ergebnis der ersten Auswertung lautet wie folgt:

  • Die sechs Unterrichtsbeobachtungen zeigen, dass das Kollegium bezogen auf das Entwicklungsziel zielführenden Unterricht plant und durchführt.
  • Die eingeführten Methoden zur Leseflüssigkeit und zum sinnentnehmenden Lesen werden professionell und routiniert umgesetzt.
  • Die wiederholten Tests zur Leseflüssigkeit weisen eine Steigerung der Lesekompetenz der Schülerinnen und Schüler aus.
  • Insbesondere Eltern von Kindern, die eher Schwierigkeiten beim Lesen haben, nehmen die Umsetzung des Konzeptes als hilfreich und zielführend wahr.
  • Insbesondere die vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema, die Motivation der Lehrkräfte und die intensive Kooperation und Diskussion im Kollegium führt zur engagierten Umsetzung des Konzeptes, was sich nicht nur im Unterrichtsergebnis der Fokusmerkmale, sondern auch im Ergebnis der Basisdimensionen positiv ausprägt.
  • Die Entscheidung, Zeit- und Geldressourcen in > ISIKON, Materialien, Fortbildung und Beratung zu investieren, erweist sich als zielführend.
Unser Dank geht an die Eltern und Schüler*innen, die Auskunft über unsere Arbeit gegeben haben. Dank auch für die Teilnahme einiger Eltern an den Gremienarbeiten sowie dem Auswertungsdialog am letzten Freitag. 

Dienstag, 1. Januar 2019

Wir wünschen allen ...

... ein glückliches, gesundes und gut gelauntes Jahr 2019.


Sonntag, 23. Dezember 2018

Weihnachtsferien...

Wir wünschen allen eine geruhsame und erholungsreiche Zeit bis zum 7. Januar - dann geht die Schule wieder los.


Aufführung der Theater-AG

Am Donnerstag fanden am Vor- und am Nachmittag die Aufführungen der Theater-AG im Dorfgemeinschaftshaus statt.
Die Vorstellung am Vormittag war für unsere Schüler*innen reserviert - am Nachmittag kamen Eltern, Freunde und Verwandte, um die Aufführung der Kinder, die sie in der AG-Zeit einstudiert hatten, zu bewundern.

> Fotos der Aktion

Die Fotos stammen gemischt von der Vor- und der Nachmittagsaktion.

> Bericht in der Allerzeitung

In der Gifhorner Rundschau stehen die Kinder auf der Titelseite - samt einem tollen Artikel!

> Titelseite in der Gifhorner Rundschau

> Bericht in der Gifhorner Rundschau

Sonntag, 16. Dezember 2018

In der Weihnachtsbäckerei ...

In allen Klassen wurden Kekse gebacken und es wurde eifrig gebastelt.

Wir danken allen (Groß)Eltern für die tolle Mitarbeit und Hilfe - sowie den Teig!

In Klasse 1a halfen Frau Pikiolek, Herr Peinemann, Herr Murseli und Frau Rösler (Jonathans Oma).

Frau Adam, Frau Fazio und Frau Glaser unterstützen die Klasse 1b.

Der zweiten Klasse wurde von Frau Kunstmann, Frau Degner, Frau Klingspon, Frau Reinhardt und Frau Moor geholfen.

Frau Blume.Fleck, Frau Dewitz (Felix' Oma), Frau Kunstmann und Frau Schuricht bastelten und backten mit den Kindern der 3. Klasse.

In Klasse 4 haben Frau Wendt und Frau Stelter mit den Kindern Schlüsselanhänger gebastelt. Alle Kinder haben selber Badesalz abgemischt. Frau Werner und Frau Rohwold haben mit den Schülern und Schülerinnen gebacken. Alle Kinder haben sich gefreut, dass Frau Frerichs an dem Vormittag zum Basteln und Backen kam und jedem Kind ein kleines Schäfchen mitbrachte.

Von einigen Klassen habe ich Fotos bekommen. Gerne stelle ich weitere ein.

> Fotos der Aktionen


Donnerstag, 6. Dezember 2018

Nikolaus

Alle guten Wünsche von uns an alle Kinder zum 🎅-Tag.

Zur Feier des Tages geht's ins Theater nach Gifhorn!